Willkommen in der NICA Apotheke in Linz

Dexalgin dequadex Halspastillen

  • Unterstützend bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum wie z.B. Halsschmerzen und Heiserkeit, Entzündungen der Mundschleimhaut!
  • Beseitigt Keime und fördert Wundheilung!
  • Mit natürlichem Trägerstoff - Gummi arabicum
Packungsgröße: 20 Stück
Artikelnummer: 3915415

Verfügbarkeit: Auf Lager

€ 11,95

So erreichen Sie uns:

NICA Apotheke
Krankenhausstraße 1
A-4020 Linz

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 8:00 - 18:00 Uhr
Sa: 8:00 - 12:00 Uhr

%

Als registrierter Stammkunde
erhalten Sie einen Rabatt von
3 Prozent (Sammelgutschrift
zum Jahresende)

Wir versenden unsere Produkte
täglich. Versandkostenfrei ab
einem Einkaufswert von 35€.

Bei erfolgtem Versand werden
Sie automatisch via E-Mail
benachrichtigt.



Artikelbeschreibung

Details

  • Unterstützend bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum:

dexalgin Dequadex Halspastillen werden angewendet zur unterstützenden Behandlung von Entzündungen im Mund- und Rachenraum (Halsschmerzen, Heiserkeit, Entzündungen der Mundschleimhaut).

  • Beseitigt Keime und fördert Wundheilung:

dexalgin Dequadex Halspastillen beinhalten ein keimtötendes Mittel, Dequaliniumchlorid, und Dexpanthenol (Provitamin B5). Dexpanthenol fördert die Wundheilung und unterstützt dadurch die Wirkung von Dequaliniumchlorid.

  • Mit natürlichem Trägerstoff - Gummi arabicum!

Der natürliche Trägerstoff Gummi arabicum (Arabisches Gummi von afrikanischen Akazienbäumen) gibt beim Lutschen langsam die Wirkstoffe frei, der Speichelfluss wird gefördert und die Schleimhäute werden anhaltend feucht gehalten.

  • Frei von Konservierungsstoffen!

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Jetzt neu bei uns! Keine Angabe
PZN 3915415
EAN 9088883915414
Hersteller Dexalgin dequadex
Packungsgröße 20 Stück
Beipackzettel-Link https://apps.apoverlag.at/avout/FILEs/GI/b32531f1-a10f-4e39-8f5d-9e1ca414b723.pdf
Rezeptpflicht Nein
Rezeptzeichen Keine Angabe
Kassenzeichen Nicht kassenzulässig, kann jedoch vom Chefarzt bewilligt werden. Im Falle von Heilbehelfen/Hilfsmitteln (H1-H6) ist eine Kostenübernahmeerklärung erforderlich!