Willkommen in der NICA Apotheke in Linz

Klosterfrau Isländisch Moos Hustenpastillen

Klosterfrau Isländisch Moos Hustenpastillen werden bei Hustenreiz und Heiserkeit in Folge von Erkältungskrankheiten zur Linderung der Symptome angewendet. Sie können auch bei rauem Hals und belegter Stimme eingenommen werden.
Packungsgröße: 24 Stück
Artikelnummer: 3155312

Verfügbarkeit: Auf Lager

€ 9,40

So erreichen Sie uns:

NICA Apotheke
Krankenhausstraße 1
A-4020 Linz

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 8:00 - 18:00 Uhr
Sa: 8:00 - 12:00 Uhr

%

Als registrierter Stammkunde
erhalten Sie einen Rabatt von
3 Prozent (Sammelgutschrift
zum Jahresende)

Wir versenden unsere Produkte
täglich. Versandkostenfrei ab
einem Einkaufswert von 35€.

Bei erfolgtem Versand werden
Sie automatisch via E-Mail
benachrichtigt.



Artikelbeschreibung

Details

Klosterfrau Isländisch Moos Hustenpastillen sind der pflanzliche und zuckerfreie Spezialist bei Hustenreiz und Heiserkeit.

Anwendungsgebiete

Klosterfrau Isländisch Moos Hustenpastillen werden bei Hustenreiz und Heiserkeit in Folge von Erkältungskrankheiten zur Linderung der Symptome angewendet. Sie können auch bei rauem Hals und belegter Stimme eingenommen werden.

Inhaltsstoffe

Isländisch Moos wird wegen der reizlindernden Wirkung der Schleimstoffe als Hustenmittel bei trockenem Reizhusten angewendet. Es bildet einen Schutzfilm auf der Schleimhaut, wodurch Reizeinwirkungen ferngehalten werden.

Anwendungsempfehlung

Die Dosierungsempfehlung liegt für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren bei bis zu 6 Pastillen pro Tag und für Kinder und Jugendliche von 6 bis 12 Jahren bei bis zu 3 Pastillen pro Tag.

Zusammensetzung

1 Pastille enthält 50 mg Isländisch Moos. Die weiteren Bestandteile sind Sanddornaroma, Salbei, Sucralose, Myrrhe, Ascorbinsäure, Weinsäure und Isomalt.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Jetzt neu bei uns! Keine Angabe
PZN 3155312
EAN 9001527044103
Hersteller M.C.M. KLOSTERFRAU HEALTHCARE GMBH
Packungsgröße 24 Stück
Beipackzettel-Link https://apps.apoverlag.at/avout/shopindex/FILEs/f5/f57d0fc5-212e-4080-aa93-a18691cf15fa.pdf
Rezeptpflicht Nein
Rezeptzeichen Keine Angabe
Kassenzeichen Nicht kassenzulässig, kann jedoch vom Chefarzt bewilligt werden. Im Falle von Heilbehelfen/Hilfsmitteln (H1-H6) ist eine Kostenübernahmeerklärung erforderlich!