Willkommen in der NICA Apotheke in Linz

LABISAN PROTECTIVE ROSE

Labisan Protective Rosé ist die optimale Pflege für die Lippen bei sämtlichen Outdoor-Aktivitäten. Ob beim Schifahren oder Bergsteigen, Labisan Protective Rosé darf auf keinen Fall fehlen, da es die Lippen vor der UV-Strahlung schützt. Zusätzlich wird die empfindliche Mundpartie vor den Einwirkungen von Wind und Wetter bei Ausdauersportarten wie Biken, Nordic Walken oder Golfen geschützt. Ganz egal ob in den Bergen, am Wasser oder am Golfplatz, Labisan Protective Rosé soll auf keinen Fall fehlen. Die Lippenpflege ist hautfärbig und schützt vor Sonne, Wind und Wetter. Sie ist in Sportgeschäften, Apotheken und Drogerien erhältlich.

Packungsgröße: 7 Milliliter
Artikelnummer: 1233019

Verfügbarkeit: Auf Lager

€ 5,95

So erreichen Sie uns:

NICA Apotheke
Krankenhausstraße 1
A-4020 Linz

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 8:00 - 18:00 Uhr
Sa: 8:00 - 12:00 Uhr

%

Als registrierter Stammkunde
erhalten Sie einen Rabatt von
3 Prozent (Sammelgutschrift
zum Jahresende)

Wir versenden unsere Produkte
täglich. Versandkostenfrei ab
einem Einkaufswert von 35€.

Bei erfolgtem Versand werden
Sie automatisch via E-Mail
benachrichtigt.


Artikelbeschreibung

Details

Anwendungsempfehlung

Labisan Protective Rosé pflegt die Lippen und die empfindliche Mundpartie bei Outdoor-Aktivitäten. Die Anwendung erfolgt je nach Bedarf. Bei starker Sonneneinstrahlung oder Reflektion sollte sie aber regelmäßig erneuert werden, um den UV-Schutz aufrecht zu erhalten. Labisan Protective Rosé ist eine spezielle Lippencreme. Es wird eine dünne Schicht auf die Lippen und die umgebende Mundpartie aufgetragen. Dadurch werden die Lippen optimal gepflegt und vor Sonne, Wind und Wetter geschützt.

Zusammensetzung / Zutaten

Petrolatum, talc, zinc, paraffinum liquidum, sulfur

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Jetzt neu bei uns! Keine Angabe
PZN 1233019
EAN 9003659333339
Hersteller BANO HEALTHCARE GMBH
Packungsgröße 7 Milliliter
Beipackzettel-Link Keine Angabe
Rezeptpflicht Nein
Rezeptzeichen Keine Angabe
Kassenzeichen Nicht kassenzulässig, kann jedoch vom Chefarzt bewilligt werden. Im Falle von Heilbehelfen/Hilfsmitteln (H1-H6) ist eine Kostenübernahmeerklärung erforderlich!